Luxusvilla mit Blick auf Zürichsee

Innenansicht

GRUNDSTÜCK / LAND AREA

WOHNFLÄCHE / INTERIOR

SCHLAFZIMMER / BEDROOMS

BÄDER / BATHROOMS

OBJEKTNUMMER / PROPERTY ID

PREIS / PRICE

2.602 m²

750 m²

7

6

Ref. CH-00135

auf Anfrage

Aussenansicht

ZEITLOSES WOHNEN AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Dieser Artikel von Frieda Hornung erschien in der deutschen Ausgabe (15-06) des Luxus-Magazins celesQue

Eine exklusive Villa, eingebettet in die märchenhafte, hügelige Landschaft des Schweizer Kantons St. Gallen, lädt uns zu einem Besuch ein.

Ausgerichtet in reiner, sonniger Süd-Westlage, gestattet sie uns einen traumhaften, atemberaubenden Ausblick auf den Obersee und den Zürichsee. Die Linthebene breitet sich zu Füssen aus, die Gebrirgsfront des Voralpengebirges mit dem Churfirsten bilden die gegenüberliegende Aussicht.

In einer Höhenlage von 770 m über N. N. kann kein Nebel die Aussicht trüben. Während sich über den Seen im Tal, häufig im Frühjahr oder Herbst, eine Wolkendecke bildet, bleibt es in diesen Gefilden sonnig und klar. Von hier aus, ob hinter den bodentief verglasten Fenstern der, oder von den großzügigen Terrassen, ist der Sonnenuntergang während zwölf Monaten im Jahr zu beobachten. Dabei steigen die Sonnenstrahlen während rund sechs Monaten zur Villa auf und durchfluten die Räume auf verzaubernde Art und Weise.

Die Eigentümer dieses hinreißenden Anwesens sind stets darauf bedacht, mit und in der Natur zu leben. Der Garten ist mit verschiedenen Terrassen gestaltet, die Bepflanzung erfolgte mit außergewöhnlichen Bäumen, Hecken, Sträuchern und Blumen. Es wurde eine umeinsehbare Privatsphäre geschaffen, die dazu beiträgt, sich in allen Bereichen ungestört zu fühlen. Selbst auf der 440 m² großen Terrasse mit dem Außenpool fühlt man keine fremden Blicke auf sich gerichtet. Wenn sich das Sonnenlicht im Pool spiegelt, wirkt die Alpenlandschaft im Wasser weichgezeichnet, dringt so in die Seele der Räume ein und hinterlässt eine tiefe innere Ruhe.

Alle Bereiche der ca. 3300 m² großen Grundstücks sind naturverbunden gestaltet. Der Bach, der am Rande des Grundstücks fließt, wurde in das ökologische Baukonzept mit einbezogen. Da wir uns in der Schweiz befinden, wurde zur Terrassenabstützung und für die Treppen, die die Verbindungen herstellen, Schweizer Kalksandstein verwendet. Für die Abdeckung der Terrassen, im Wellnesstrakt und in den Nutzbereichen wurde brasilianischer Quarzit, den der Eigentümer bei einer seiner vielen Reisen entdeckt hat, verlegt. Um weiterhin von der ökologischen Bauausführung zu sprechen, in der Villa ist ägyptischer Marmor verlegt, die atmenden, zweischaligen Mauerwerke sind mit Stucco Veneciano versehen und die Küche ist mit dem Holz heimischer Buche, die Arbeitsplatten mit brasilianischen Marmor (Macauba Gold) gestaltet. Nur im großzügigem Heimkino wurde diese Natureinbindung unterbrochen, hier ist, der Akustik wegen, Teppichboden verlegt.

Am idyllisch gelegenen, mit Seerosen bewachsenen Biotop liegen ein Pavillon und eine Grotte. Diese Orte laden ein zum Zurückziehen und um mit sich und der Welt in Einklang zu kommen. Gleichzeitig bietet sich hier ein idealer Platz, um mit der Familie und mit Freunden Feste zu feiern.

Begibt man sich in die Villa, so fällt die liebevolle Gestaltung auf, die eine gewollte Großzügigkeit ausstrahlt. Die gesamte Innenausstattung wurde von der Dame des Hauses, einer Designerin, entworfen. Hier befindet sich alles in einer wunderbaren, gelungenen Harmonie, gestaltet mit und aus den edelsten und luxuriösesten Materialien. Im Zuge eines Umbaues in den Jahren 2010 bis 2014, erweiterten die Eigentümer die Villa um einen Wellnesstrakt. Dieser ist mit allen, dem höchsten Komfort entsprechenden Bereichen ausgestattet. Hier ist ein wahres SPA Erlebnis möglich. Verschiedene Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine und ein Innenpool mit integriertem Whirlpool und Gegenstromanlage erfüllen selbst die geheimsten Wünsche.

Die Villa verfügt über großzügige 546 m² Wohnfläche, mit dem Wellnessbereich kommen weitere 102 m² dazu. Bei all diesem lebensfrohen, Wohlbefinden ausstrahlenden Luxus wurde das Personal nicht vergessen, obwohl es nicht unter dem gleichen Dach mit den Inhabern wohnt. Hier steht ein weiteres Haus zur Verfügung, etwas unterhalb der Villa. Über eine Gartentreppe, ist diese rasch zu erreichen, um jederzeit zur Verfügung zu stehen. Somit ist die Intimität der Familie gewährleistet und gleichzeitig ist ein angenehmer Wohnstil mit Lebensqualität im gehobenen Standard verbunden.

Ein weiteres Augenmerk zu dieser einmaligen ökologischen Bauweise ist die Ausstattung der Villa auf höchstem technischen Niveau. Hightech bietet individuell kontrollierbare Be- und Entlüftungssysteme, Gegensprechanlagen mit Bildschirmen der Außenkameras, um das Gesamtbild zu vervollständigen und abzuschließen.

Mit diesem Juwel haben sich die Eigentümer eine bezaubernde Luxusoase geschaffen, die alle Vorstellungen eines zeitlos eleganten Wohnens in höchster Kontemplation erfüllt. Die Eigentümer verlassen nun die Schweiz und haben sich dazu entschlossen, ihre Traumvilla zu verkaufen.

TIMELESS LIVING OF THE HIGHEST STANDARD

This article by Frieda Hornung appeard in the English edition (15-06) of luxury magazine celesQue

The owners of an exclusive villa, nestled in the fairytale, hilly landscape of the Swiss canton of St. Gallen invited us to pay a.visit.

Situated in clear, sunny south-west position, the villa afforded us a fantastic, breathtaking view of the eastern section of Lake Zurich, known as Obersee, and the rest of the lake was visible, as well. The Linth plains spread out at our feet, with the mountain face of the alpine foothills with the Churfirsten range forming the opposite view. At an elevation of over 2,500 feet above sea level, fog can’t spoil the view. While often in spring or in the fall, a covering of cloud forms above the lakes in the valley, it remains sunny and clear up here. The sunset can be viewed all twelve months of the year from this vantage point, whether from behind the floor-length windows of the villa or from the spacious terrace. In around six months of the year, the rays of sunshine rise up to the villa and flood the rooms in a magical way.

The owners of this enchanting property have always given careful thought to living in and with nature. The garden was designed with a number of terraces, planted with rare varieties of trees, hedgerows, shrubs, and flowers. A secluded private atmosphere was created that adds to the feeling of being undisturbed everywhere. You don’t have the feeling of strangers being able to peer in, even on the 4,305 ft² terrace with its outside pool. When the sunlight reflects in the pool, the alpine landscape seems to be in soft focus in the water, permeating the soul of the premises and leaving in its wake a deep feeling of inner tranquility.

All areas of the 35,520 ft² property have been designed to blend in with the natural landscape. The stream running at the edge of the property was conceptually integrated. Since we are in Switzerland, Swiss lime sandstone was used for supporting the terraces and for the steps connecting them. Brazilian quartzite, which the owners discovered on one of their many travels abroad, was used to cover the terraces and the spa wing and in the service areas. Just to mention a bit more about the environmental building concept, Egyptian marble was used for the flooring in the villa, the breathing, double-walled masonry was dressed with the decorative polished plaster known as stucco veneciano, and the kitchen was designed with the wood of a native beech and the counter tops with Brazilian marble (Macauba Gold). The connection to nature was only broken in the home movie theater, where, for the sake of the acoustic, carpeting was laid.

Das Video

Gewinnen Sie einen Eindruck mit unserer Video-Präsentation (4:07 Minuten YouTube)

Objektbeschreibung

Grundstück 2602 m², angrenzend am Bach

Alle im Rahmen der Sanierung neu erstellten Punkte sind mit (n) markiert.

Erdgeschoss

399 m² Wohnfläche, davon 374 m² mit Marmorboden (grundsätzlich 90x90 Platten aus ägyptischem Marmor, mit Ortsschliff (!), vor Abgabe wird das gesamte Haus nochmals neu poliert (n), Kino mit Teppichboden (n). Alle Wände ausser Kino in Stucco Veneziano (n). Alle Räume mit programmierbarer Lichtgestaltung (n), Halogenspots (n) und indirekter LED-Beleuchtung (n) warmweiss aus Deckenstuck (n). Alle Räume mit kontrollierter Be- und Entlüftung (n). Räume wie folgt:

- Fitnessraum (n) als Verbindung zum Wellnesstrakt (Seesicht) mit verspiegelten Seitenwänden (n), vollständig eingerichtet

- Küche (n) (Seesicht) mit Kochinsel (n). Oberflächen Brasilianischer Maccauba Gold (n), Induktionskochfeld Ceran (n), Einbaudampfbackofen (n), Einbaudampfgarer (n), Einbauwärmeschublade (n), Einbaukühlschrank (n), Einbaugefrierschrank (n), zwei separate Spülbereiche (n); Bildschirm zur Steuerung sämtlicher Hausfunktionen (n), Gegensprechanlage und Aussenkameras

- Esszimmer (Seesicht) mit grossem Kirschholztisch (n) und geschmiedeter Deckenlampe (n)

- Wohnzimmer (offen verbunden mit Esszimmer) (Seesicht), mit Marmorkamin mit Möglichkeit für Warmlufterzeugung (n) mit Schiebeglasfronten (n). Gesamte Garten- und Seeseite mit deckenhohen Glaselementen die sich öffnen lassen (n).

- Atrium (etwa 100 m², 9 Meter hoch mit 100 m² Glasdach (n)) (Seesicht), geschwungener Marmortreppe (n) und Aufzug (n) sowie grosser handgeschmiedeter Deckenlampe (n)

- Lounge (n) (aktuell Bibliothek mit Billard)

- Gäste WC mit WC (n), Bidet (n) und Pissoir (n)

- Kino (n) mit Relaxsesseln, ca. 5 m² Bildfläche, Dolby-Surroundsound, 3D Beamer neuester Technologie

- Schlafzimmer (Seesicht) mit Ankleide (n), Bad (n) (Wanne mit Sternenhimmelbeleuchtung und separater Dusche (n)) und separatem WC (n)

- Schlafzimmer (Seesicht) mit separatem Bad (n) (Wanne, Dusche, WC) (Seesicht)

- Technikraum mit zwei Wärmepumpen (n), gesamte Elektrik Steuerung(n), Kinosteuerung (n), Musikanlage (n) sowie Wassersteuerung (n)(Zisterne im Gartenbereich sammelt Regenwasser, dieses kann für WC Spülung und Waschmaschinen genutzt werden).

Obergeschoss

147 m² mit Marmorboden (n). Wände alle in Stucco Veneziano(n), Räume wie folgt

- Schlafzimmer (Seesicht) mit begehbarer Schrankwand (n) und Bad (n) mit sehr grosser Dusche mit Regendusche (n), freistehender Badewanne (n) sowie WC (n) und Bidet (n) (Seesicht)

- Entree mit Garderobe (n) und Bildschirm (n) (wie Küche)

- Gläserner Verbindungsgang zur Garage mit beheizten Schuhschränken (n) und Quarzitboden (n)

- Garage für zwei (auch grosse) Fahrzeuge, grosser Wandschrank (n), Waschbecken (n), Starkstromsteckdosen für Elektrofahrzeuge (n), Quarzitboden (n), grosses einteiliges Rolltor (n)

- Separater Flügel mit:

- Gäste WC (n)

- Atelier (Seesicht) mit einer verspiegelten Schrankseite (n) und Ausgang dreifach auf grosse Terrasse OG mit Quarzitboden (n)

- Büroraum (kann ohne Probleme in Bad umgebaut werden, alle Leitungen vorhanden), Bergsicht und Sicht auf separate Dachterrasse (n)

- Schlafzimmer (Seesicht) mit zwei dreifachen Fenstertüren und Ausgang auf Dachterrassen, Wandmonitor 42 Zoll in Mahagoni (n) (mögliche Nutzung als TV mit Kabel oder als Monitor für PC (Bodensteckdose mit Marmordeckel und Anschlüssen unter Bett)

Wellnesstrakt Neubau (n)

102 m² mit Marmorboden. Infrarotkabine mit Seesicht über Aussenpool, Seitenwände aus Himalayasalz rückseits beleuchtet; Finnische Sauna mit Seesicht über Aussenpool und Biosauna mit Rückwand aus Himalayasalz ; Sole-Dampfbad mit Seesicht über Aussenpool mit beheizten Bänken und Fussablagen in Mosaik; Schwimmspa (Dimension one AFS) mit Seesicht über Aussenpool mit Gegenstromanlage (Gegendüsen, Hebedüsen, Zentrierdüsen für professionelles Schwimmen geeignet) und integriertem Whirlpoolbereich; Ruhebereich mit Seesicht über Aussenpool; Bad mit Waschbereich und Doppeldusche; separates WC.

Technikraum Wellnesstrakt mit 72 m² und Wäschebereich; Pooltechnik mit Desinfektion über Salzwasserchlorinator (0,2% Salzgehalt des Wassers, niemals freie Radikale, keinerlei Geruch der Desinfektion, absolut hautneutral, Glassandfilter, Wärmetauscher für Heizung über Wärmepumpe, Kompressoren für Massagedüsen; Technik für kontrollierte Be- und Entlüftung (ganzes Haus und Wellnesstrakt, zwei separate Geräte, Hausgerät kann auch das gesamte Haus klimatisieren/kühlen!), Luft wird am Bach angesaugt (immer sehr frische Luft) und Wärme der abgesaugten Altluft wird an Frischluft übertragen; Lagerbereich mit Gefriertruhen.

Terrassen

- Dachterrassen am OG ca. 200 m² mit brasilianischem Quarzit (n)

- 400 m² Poolterrasse vor Wellnesstrakt mit Quarzitböden (n) und Pool (n) 12x6 Meter (6 Massagedüsen, Gegenstromanlage, LED Unterwasserbeleuchtung mit unterschiedlichen Farboptionen, Überlauf Pool mit voller Seesicht (Terrassengeländer in Sicherheitsglas) (n), vollautomatische Solarrollabdeckung des Pools), Aussendusche mit Warm-Kaltwasser (n), Aussenwhirlpool Dimension One Sarena Bay mit zwei Hydrotherapieliegen und Ozondesinfektion (n), gefasste Quelle (n) mit ständigen Ausfluss in handgefertigten Marmorbrunnen (n)

- Grotto mit 30 m² überdachter Fläche (Bogendecke) in Quarzit (n) mit dahinter liegendem Technikraum mit Bewässerungstechnik Garten und davor liegender Biotopterrasse von ca. 200 m² (n), 60 m² Wasserfläche, Pavillon (n)

- Separater Gartenkeller von ca. 30 m² mit Möglichkeit zur Nutzung als Weinkeller oder Obst- Gemüsekeller da ganzjährig stabile Temperaturen (liegt unter Terrasse und wird mittels Treppe erreicht)

- Weitere Aussenterrassen Rasenflächen, Beete etc.

Hausaufteilung

EG: WC und Garderobe; Wohnzimmer, Esszimmer, Küche (alles offene Struktur und alles mit Seesicht), Ausgang auf grossen Balkon mit Sitzmöglichkeit

OG: Zwei Schlafzimmer (eines mit Einbauschrank und Seesicht), Duschbad mit WC

UG: zwei Eingänge; einmal Zimmer/Schlafzimmer mit Duschbad/WC und Möglichkeit Kochecke, anschliessend Wellnessraum mit Küngg Sauna und Whirlbadewanne, Solarium, Dusche; einmal Heizkeller sowie Atombunker

Objekt allgemein

Liegt auf 770 Meter und damit meist über dem „Normalnebel“, Sicht auf Obersee, Zürichsee, Linthebene, Churfirsten, Voralpengebirge. Südwesthang mit perfekter Aussicht auch auf Sonnenuntergang (während etwa 6 Monaten geht die Sonne unterhalb des Hauses unter, die Sonnenstrahlen steigen im Haus an…). Haus liegt an Strasse im eigenen Besitz, keinerlei Durchgangsverkehr, absolute Privatsphäre. Die Umgebung wurde so gestaltet, dass in jedem Raum und auf den Terrassen maximale Privatsphäre vorhanden ist (es wurden viele Terrassen gebaut und bepflanzt, über 20 solitäre Grossbäume (österreichische Schwarzkiefer, Obstbäume, Hartriegel, Felsenbirne) sowie 100 Meter Hecken (Hainbuche und Ilex); die Seesicht bleibt aber dennoch voll erhalten!

Regionale Lage: Kanton Sankt Gallen, Ortschaft Gommiswald (ca. 5000 Einwohner), Ortsteil wird bei Anfrage bekannt gegeben. Innerhalb 5 Minuten Coop Supermarkt, Bäckerei, Metzgerei, Feinkostgeschäft, Post, Banken, Ärzte und Zahnärzte, Drogerie, Tennisclub, Freibad, Kindergarten, Primar- und Sekundarschule. Innerhalb 10 Minuten Tennishalle und Inlineskathalle, Langlaufloipen sowie kleine alpine Skianlage. Rapperswil als nächste grössere Stadt ca. 20 Minuten Fahrzeit, ebenso lange nach Pfäffikon mit Casino und Einkaufszentrum samt Alpamare. Zürich und Zürich Flughafen etwa 45 Minuten ebenso grosse Skigebiete wie Elm und andere; Bodensee und Liechtenstein / Österreich 1 Stunde.

Doppelgarage mit Quarzitboden plus zwei Stellplätze neben dem Haus und einem oben an der Strasse (separate Parzelle). Das Haus ist auf technisch höchstem Niveau (automatische Dachfensterschliessung bei Regen, Sonnenstorenautomatik zum Einfahren bei Regen oder Starkwind), drei Displays im Haus, die sämtliche technischen Parameter (Licht, Storen, Dachfenster, Aussenkameras, Solltemperateuren jedes Raumes, Be- und Entlüftung, Saunenstart) steuern können. Das Haus hat eine zentrale Musikanlage, mittels Fernbedienung kann von jedem Raum jeder Raum gesteuert werden, Musikabruf von zentralem Datenspeicher oder alle Radios der Welt. Das Haus ist absolut CO2 Neutral, da der von Heizung und sämtlichen andere Verbrauchern (inkl. Elektroauto) genutzte Strom zu 100% aus nachhaltiger Energieherstellung kommt.

Gestehung 1998, Umbau 2010 bis 2012, Neubau mit Poolbereich und Aussenanlagen.

Gästehaus

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ein Gästehaus - ein sogenanntes Schwedenhaus mit einer Wohnfläche von ca. 125 m² - mit dem angrenzenden Grundstück (688 m²) zu erwerben. Das Haupthaus liegt direkt angrenzend zu diesem kleineren Haus. Dieses Haus eignet sich auch perfekt z. B. für Hausmeister, Chauffeur oder Bodyguard etc.

Dieses kleinere Haus wurde komplett saniert (neue Böden, neue Decken, Wände, Aussenisolation, neue Fenster, neue Heizkörper, neue Sanitärinstallationen / Bäder), Anlage des Grundstück in Terrassen mit Obstbepflanzung (Nashibirnen, Äpfel, Süsskirschen, Zwetschgen, Pflaumen, Pfirsiche, Aprikosen, Feigen, Heidelbeeren, Maibeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren). Dieses kleinere Haus verfügt über zwei Garagen und zwei Stellplätze.

ÜBER UNS...

info@exklusiv-immobilien.eu

+43 (0) 664 7333 2248

Vermittlungsprovision

Bei Zustandekommen eines rechtsgültigen Kaufvertrags erlauben wir uns, ein Erfolgshonorar in der Höhe von 3% Vermittlungsprovision zuzüglich 20% USt. = 3,6% des vertraglich vereinbarten Kaufpreises in Rechnung zu stellen.